Handwerker im Raum Westerwald / Rhein-Sieg

Die Grillsaison ist eröffnet 🙂

… und hier finden Sie die passenden Gartenmöbel.

Das ist echte Tischlerarbeit. Als Materialien werden Harthölzer verwendet, vorzugsweise Eiche und Akazie sowie Teak und Kanbala. Die Oberfläche ist wahlweise geölt, klar lackiert oder gebeizt.

Eine Kombination aus handwerklicher Arbeit und zeitlosem Stil mit außergewöhnlichen Eigenschaften.

Preise bitte direkt in der Tischlerei anfragen – Tel. 0 2241 2572760 / info@tischlerwerkstätten.de

mehr davon
TISCHLERWERKSTÄTTEN JOACHIM VOGEL
mehr davon

6 Tipps zum Einbruchschutz

Einbrecher sind Profis. Die kriegen auch ein Kippfenster auf. Also immer vor dem Weggehen nochmal kontrollieren, ob auch alle Fenster geschlossen sind. Auch in oberen Etagen. Normalsterblichen fehlt oft die Phantasie um sich auszumalen, wie um alles in der Welt einer da rein kommen soll. Testen Sie das gar nicht erst, machen Sie einfach alle Fenster bei Abewesenheit zu, sicher ist sicher!
Beim Weggehen nicht einfach nur die Tür zuziehen, sondern richtig abschließen. Machen Sie es den Einbrechern nicht unnötig leicht!
Haben Sie einen schönen Urlaub und möchten Ihre Freunde in den sozialen Medien wie Facebook daran teilhaben lassen? Dann tun Sie das, aber erst wenn Sie wieder zurück sind. Sonst können Sie genausogut ein Willkommensschild für Einbrecher vor Ihr Haus stellen ….
Sagen Sie in der Nachbarschaft Bescheid, wenn Sie über’s Wochenende oder in Urlaub fahren. Und lassen Sie jemanden aus der Nachbarschaft regelmäßig Lichter aus- und anmachen, Rolläden nachts runterlassen, damit man an den ganztägig runtergelassenen Rolläden nicht schon von Weitem sieht, dass die Bewohner wohl im Urlaub sein müssen …
Legen Sie sich einen Fernsehsimulator zu. So ein Simulatro immitiert das typische Fernsehflackern, so dass der Eindruck nach außen entsteht, dass hier jemand einen gemütlichen Fernsehabend verbringt. Und üblicherweise legen Einbrecher keinen Wert darauf, den Bewohnern über den Weg zu laufen … 
Und der beste Tipp. Legen Sie sich eine Alarmanlage zu! Alarmanlagen gibt es in ganz verschiedenen Ausführungen, je nach Bedarf und Budget. Wobei die einfachste Lösung immernoch besser ist als gar keine!

© BillionPhotos.com – fotolia.com